Herzlich Willkommen auf der Website der

Protestantischen Pfarrei Altenkirchen


Speyer (lk/is). Normalerweise rufen die Glocken die Gläubigen zum Gottesdienst, in der Corona-Krise rufen sie ab Donnerstag und bis auf Weiteres jeden Abend zum gemeinsamen Gebet. Wie an vielen Orten in Deutschland, werden auch in der Pfalz und im Saarpfalzkreis ab Donnerstag jeden Abend um 19.30 Uhr die Kirchenglocken läuten. Die Evangelische Kirche der Pfalz und das Bistum Speyer laden Christen dazu ein, einen Moment innezuhalten und sich im Gebet mit den Erkrankten und Besorgten, den Ärztinnen und Ärzten sowie Pflegenden, aber auch mit allen zu verbinden, die für Sicherheit und Versorgung da sind.

Die Gemeindeglieder können beispielsweise ein „Vater unser“ beten oder das ökumenische Gebet mitsprechen, das Kirchenpräsident Christian Schad und Bischof Karl-Heinz Wiesemann entworfen haben. Möglich ist auch, einfach einen Moment still zu werden und an die Menschen zu denken, die einem lieb sind oder die sich in ihrer Existenz gefährdet sehen. Darüber hinaus sind alle eingeladen, in dieser Zeit eine Kerze ins Fenster zu stellen.

„Mit dem Glockenläuten und dem gemeinsamen Gebet wollen wir während des Kontaktverbots ein hörbares Zeichen der christlichen Gemeinschaft, des gegenseitigen Trostes und der Ermutigung setzen“, so der Kirchenpräsident und der Bischof. Sie knüpfen damit an das ökumenische Gebet an, zu dem sie sich am vergangenen Samstag in Landau zusammengefunden haben und das per Livestream im Internet übertragen wurde.

Download
0325 Aufruf Glockenläuten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.2 KB
Download
2020-03-25_Gebetstext.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.6 KB

Liebe Besucher*innen unserer Homepage,

leider können zurzeit keine Veranstaltungen in den Kirchengemeinden angeboten werden. Aber dennoch sind und bleiben wir für Sie da. Indem wir nämlich für Sie erreichbar sind – ganz klassisch über das Telefon, per Email und auch in den sozialen Medien. 

Veranstaltungen müssen aufgrund der aktuelle Corona-Lage auf unbestimmte Zeit verschoben oder sogar abgesagt werden. Darunter fällt auch das gottesdienstliche Angebot. Das sind auch für uns starke Einschnitte. Und es fällt uns schwer, Veranstaltungen und Gottesdienste abzusagen. Uns fehlt der Austausch, die Gemeinschaft, die Begegnung mit Ihnen Aber dennoch bleiben Sie in unserem Blick. Deswegen haben wir uns überlegt, wie wir für Sie da sein können.

Im Folgenden informieren wir Sie über unsere Vorhaben, die schon umgesetzt sind, oder zurzeit umgesetzt werden. Wir bleiben präsent – wenn auch in neuer und vielleicht ungewohnter Form.

 

Pfarrerin Sabine Schwenk-Vilov erreichen Sie unter der gewohnten Nummer (06386-218) oder unter pfarramt.altenkirchen(at)evkirchepfalz.de oder auf allen möglichen Kanälen. Scheuen Sie sich nicht. Suchen Sie das Gespräch.

 

▪ Alle Pfarrämter bleiben weiterhin unter den Ihnen bekannten Telefonnummern und Email-Adressen für Sie erreichbar.

▪ In Kürze besteht das Angebot Gottesdienste unseres Dekanats über einen Youtube-Channel Live zu verfolgen. Mit Unterstützungen von KuselTV senden wir auch auf der Facebookseite „Protestantisches Dekanat Kusel“. Auf Instagram sind wir unter „protdekanatkusel“ zu finden. Zu Ihren gewohnten Gottesdienstzeiten am Wochenende rufen die Glocken zum häuslichen Gebet. Durch die Kraft des Heiligen Geistes und unser Gebet bleiben wir miteinander verbunden.

Da Beerdigungen momentan nur im engsten Kreis stattfinden dürfen, wird jede Kirchengemeinde zu einem späteren Zeitpunkt eine Gedenkfeier für die Verstorbenen anbieten, zu der alle Trauernden und Gemeindeglieder eingeladen sind. Der Termin wird Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben. Dies geschieht unabhängig zur Beerdigung. Unter Umständen finden Trauergespräche telefonisch statt.

 ▪ Da persönliche Kontakte soweit wie möglich eingeschränkt sind, richten wir eine Telefon-Hotline für Seelsorgegespräche ein. Die Nummer lautet 06381-9969919 und ist täglich von 08-12 Uhr und von 16-22 Uhr erreichbar. Das Angebot eines Video-Chats wird aufgebaut. Weitere Infos dazu folgen.

▪ Zusammen mit den Ortsgemeinden entstehen Nachbarschaftshilfen, besonders für ältere und allein lebenden Menschen im Dorf und für die, die gerade jetzt unsere Hilfe brauchen. Bitte melden Sie sich bei Ihrem Pfarrer, Ihrer Pfarrerin, wenn Sie weitere Unterstützung brauchen.

▪ Darüber hinaus verweisen wir auf folgende Angebote:

 - Geistliche Worte des Kirchenpräsidenten und sonntägliche Gottesdienste aus der Kapelle des Butenschoen-Hauses Landau auf www.evkirchepfalz.de 

 - Radio- und Rundfunkandachten in den Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunkanstalten wie auch im privaten Rundfunkprogramm.

 

Bleiben Sie behütet!



Alle sechs Jahre werden in der Evangelischen Kirche der Pfalz die Presbyterien der einzelnen Kirchengemeinden gewählt. Auch hier bei uns in den Kirchengemeinden Altenkirchen und Brücken sind wieder engagierte  Menschen gesucht, die sich in den Dienst der Gemeinden stellen und ihre Ideen und Kreativität einbringen.



Konfis

Hier finden Sie alle Infos sowie Termine rund um das Thema Konfirmation


Kontakt

Näheres zu Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier

Vermietung

Sie möchten gerne unser Jugendheim mieten?

Hier finden Sie alle nötigen Infos und Kontaktpersonen


Service

Alles Rund um unsere Serviceangebote Taufe, Traung und Bestattung finden sie hier


Übrigens

Wir sind mit unserer Pfarrei auch in Facebook vertreten. Liken lohnt sich.

Prot. Pfarrei Altenkirchen