Unsere nächsten Veranstaltungen:


Nun will der Lenz uns grüßen

Seniorentreff am 20.04.

Viele Gedichte und bekannte Volkslieder begrüßen den Frühling, die Jahreszeit zwischen Winter und Sommer.
Viele haben den Frühling herbeigesehnt, vor allem in den grauen, regnerischen Januartagen war die Sehnsucht
nach der erwachenden Natur groß. Nun ist es soweit: Die ersten Blumen färben die Wiesen bunt. Es wird heller, die Tage wieder länger. Der Frühling verdrängt die trüben Gedanken und neue Energie belebt uns.

Gedichte, Geschichten und Rätsel rund um den Frühling stehen im Mittelpunkt unseres Seniorentreffs im April.


Seniorentreff am 20.04. ab 14:30 Uhr im Jugendheim in Altenkirchen.


Referent: Gemeindediakon Harald Jung


Mitfahrgelegenheiten: Mitfahrgelegenheiten: Brücken: 13:45 Uhr Sparkasse; Dittweiler: 14:00 Uhr Bushaltestelle; Frohnhofen: 14:15 Uhr Bäckerei oder nach Absprache


Jazz wird’s geistlich

 

 

Das Jazz-Ensemble „Amuse Gueule“ (Gaumenfreude) um Bezirkskantor Maurice Antoine Croissant gastiert am Samstag, 05.05., um 19.30 Uhr in Altenkirchen. Das Ensemble wurde im Jahr 2000 gegründet und widmete sich von Anfang an neben der Aufführung klassischer Jazz-Standards auch der beschwingten Wiedergabe von Chorälen aus dem Evangelischen Gesangbuch, die Kantor Croissant, Leiter und Mitgründer des Ensembles, in ein neues jazziges Gewand kleidet.

 


Das Glaubensbekenntnis


Gesprächskreis "Gott und die Welt" am 14.05.

Immer, wenn wir im Gottesdienst Taufe oder Abendmahl feiern, bekennen wir unseren christlichen Glauben mit den alten Worten des Apostolischen Glaubensbe-kenntnisses. Dieses Bekenntnis geht auf die Aussagen der Apostel über Jesus zurück. Auf die Sätze haben sich die Christen der frühen Kirche geeinigt, um sich in ihrem Glauben zu vergewissern. Sie wurden über die Jahr-hunderte weitergegeben und werden bis heute noch im Konfirmandenunterricht gelernt.
Was bekennen wir, wenn wir dieses Bekenntnis beten? Gehören wir alle zu der darin erwähnten Gemeinschaft der Heiligen? Mit diesen und anderen Fragen werden wir uns bei „Gott und die Welt“ befassen.

 

Gesprächskreis „Gott und die Welt“ am 14.05. um 19:30 Uhr im Jugendheim Altenkirchen (UG)

 

Referentin: Pfarrerin Sabine Schwenk-Vilov


Zuhause ist ...


Seniorentreff am 18.05.

Zuhause ist, wo nicht nur der Schlüssel passt, sondern auch das Herz sich wohlfühlt. Zuhause ist, wo das Leben
beginnt und die Liebe wohnt. Zuhause ist, wo man sich auch mal streiten kann.
Viele schlaue Sätze beschäftigen sich mit dem, was unser Zuhause ausmacht und versuchen zu beschreiben, was ein Zuhause sein kann. Doch jeder empfindet sein Zuhause anders. Was ist ein Zuhause? Ist es die Heimat oder kann ich auch in der Fremde zuhause sein? Was mache ich, wenn ich im Alter mein langjähriges Zuhause
aufgeben muss oder darf?

Um die eigenen vier Wände, um unser Zuhause und unser Miteinander geht es beim Seniorentreff im Mai.

 

Seniorentreff am 18.05. ab 14:30 Uhr im Jugendheim in Altenkirchen.


Referentin: Pfarrerin Sabine Schwenk-Vilov

 

Mitfahrgelegenheiten: Brücken: 13:45 Uhr Sparkasse; Dittweiler: 14:00 Uhr Bushaltestelle; Frohnhofen: 14:15 Uhr Bäckerei oder nach Absprache


Evangelische Vielfalt

 

 

Wenn ein Mensch in die katholische Kirche eintritt, dann wird er Teil der einen römisch-katholischen Kirche. Tritt hingegen ein Mensch in eine evangelische Kirche ein, dann tritt er in eine bestimmte Landeskirche ein, und zwar in die Kirche, auf deren Territorium er wohnt. Jede Landeskirche hat dabei ihr eigenes Profil. Evangelisch ist also nicht gleich evangelisch: lutherisch, reformiert, uniert oder vielleicht sogar freikirchlich. Pfarrer Dr. Paul Metzger unternimmt mit uns am Donnerstag, dem 24.05. um 19.00 Uhr einen Streifzug durch die evangelische Vielfalt, zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeit und nimmt dabei auch die Feierlichkeiten zur Pfälzischen Kirchenunion 1818 in den Blick, die in diesem Jahr gefeiert wird.

 


Konfis

Hier finden Sie alle Infos sowie Termine rund um das Thema Konfirmation


Kontakt

Näheres zu Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier

Vermietung

Sie möchten gerne unser Jugendheim mieten?

Hier finden Sie alle nötigen Infos und Kontaktpersonen


Service

Alles Rund um unsere Serviceangebote Taufe, Traung und Bestattung finden sie hier


Übrigens

Wir sind mit unserer Pfarrei auch in Facebook vertreten. Liken lohnt sich.

Prot. Pfarrei Altenkirchen